Christine Bauer-Jelinek

Statement

Ohne Macht geht es nicht!
Sozialkompetenz zählt heute zu den Schlüsselqualifikationen. Doch der verschärfte Wettbewerb und der Wertewandel stellen neue Anforderungen an uns alle: Man braucht auch Macht-Kompetenz, um seine Ziele auf eine kultivierte Weise durchzusetzen und sich gegen Angriffe angemessen zu verteidigen. Mit dem Wissen um die Mechanismen der Macht können wir Gewissensfragen und Konflikte leichter lösen und schwierige Verhandlungen besser meistern.

Vita

Christine Bauer-Jelinek ist renommierter Wirtschaftscoach und Machtanalytikerin. Seminarleiterin und internationale Referentin für Macht-Kompetenz; Gastdozentin an der Donau-Universität Krems; Vorstandsmitglied im Club of Vienna, Leiterin der „Clearingstelle für Frauen und Männer im Parlament bei sexueller Belästigung und Machtmissbrauch; Sie wurde durch ihre Bestseller wie zB „Die geheimen Spielregeln der Macht“ und zahlreiche Interviews in den Medien als Expertin für Erfolg und Karriere bekannt.

Christine Bauer-Jelinek zählt zu den Pionieren des Coachings und begleitet Menschen bei Karrieren, Krisen und Neuanfängen. Zu ihren Klienten zählen Entscheidungsträger/innen aus Wirtschaft, Verwaltung und Politik; Funktionäre/innen von Interessensvertretungen und Non Profit Organisationen; Gründer/innen und Unternehmer/innen. Sie ist Expertin für Mechanismen der Macht und deren Gender-Aspekte.

In ihren Seminaren und internationalen Vorträgen vermittelt Christine Bauer-Jelinek effiziente Methoden zur Steigerung der Macht-Kompetenz in der Mitarbeiterführung, bei schwierigen Verhandlungen mit Vorgesetzten, Behörden und Kunden sowie Strategien zur Durchsetzung von Zielen und zur Abwehr von Übergriffen unter Beachtung von Ethik und Verantwortung.

Foto: Florian Bauer